Thema der Woche

Unsere Pflanze des Monats

calla18Im Mai steht die stilvolle Calla im Mittelpunkt. In Bezug auf die Farbe bietet die Calla reichlich Auswahl. Die Blüte gibt es in Weiß, Rot, Gelb, Rosa, Violett, Orange, Grün, Schwarz und zweifarbig. Das Auffälligste an der Calla ist ihr elegant geformter Kelch. Dabei handelt es sich eigentlich um ein Hochblatt, das sich erhaben und stattlich direkt am Stiel entwickelt. Das ineinander gedrehte Blatt öffnet sich langsam, bis man tief in das Herz hineinblicken kann. Dort befinden sich die wirklichen, sehr kleinen Blüten an einem sinnlichen Blütenkolben in der Mitte des Kelches.

Die Blume hat verschiedene symbolische Bedeutungen. Sie ist die Blume der Reinheit und Sympathie und sie steht für die Schönheit. Sie gilt auch als Glücksbringer. Diese Bedeutung hat sie noch aus der Zeit der Griechen und Römer. Für sie gehörte diese Blume zu Feiern und zur Freude, da die Blütenform an einen Kelch erinnert, mit dem man sich zuprostet. Obwohl inzwischen Jahrhunderte vergangen sind, ist diese Assoziation noch immer mit der Calla verbunden.

Pflegehinweise:
Halten Sie die Blumen am Stiel und trimmen Sie die Stiele diagonal.
Geben Sie die Callas in eine saubere Vase mit sauberem Wasser.
Fügen Sie Schnittblumennahrung zum Wasser hinzu.
Schneiden Sie die Stiele regelmäßig ein wenig ab und entfernen Sie alle Stiele, die schleimig geworden sind.
Stellen Sie Ihre Blumen nicht im direkten Sonnenlicht oder in der Nähe einer Wärmequelle auf.

Wer schon mal bei einem Tag der offenen Gärtnerei bei uns war, der kennt ein wenig unser Gelände mit unseren Glashäusern und Folientunnel. Heute blicken wir, anlässlich des wunderbaren Wetters, auf Pflanzen die derzeit bei uns gedeihen. 

Neben Sommerblühern wie zum Beispiel Begonien und Pelargonien, ist derzeit auch das Gemüse wie Tomaten und Paprika bei uns im Wachstum. Natürlich gibt es noch viel mehr zu entdecken, sehen Sie selbst:

glashaus1 glashaus2glashaus3

Vergangenes Wochenende war es für Wiens Floristenlehrlinge wieder spannend. Der Jugendcup der Floristen fand im Zuge der Kleingartenmesse in den Blumengärten Hirschstetten statt.

Mit großem Stolz dürfen wir auch heuer berichten, dass unser Lehrling Silvster die Gesamtwertung gewonnen hat. In den Einzelkategorien Strauß, Brautstrauß, Wahlarbeit und Tisch hat er ebenfalls die Bestnoten erhalten und den jeweils ersten Platz errungen.

Natürlich sind alle Mitarbeiter, Freunde und Familie stolz auf ihn und gratulierem ihn herzlich zu dieser Leistung.

Hier ein paar Eindrücke von seinen Arbeiten.

lwb18x1lwb18x2