Pflanze des Monats

Euphorbia pulcherrima

weihnachtssterngehört zur Familie der Wolfsmilchgewächse (Euphorbiaceae) und ist leicht giftig.
Seine ursprüngliche Heimat ist der tropische Laubwald von Mittel- und Südamerika. Er wächst als immergrüner Strauch (bis zu 4m hoch) und ist bei uns als Zierpflanze in der Vorweihnachtszeit sehr beliebt.
Im Jahre 1804 brachte der Naturforscher Alexander von Humboldt diese Pflanze erstmals nach Europa.
Die Stammblätter des Weihnachtssternes sind kräftig grün, die Hochblätter allerdings bunt, meistens rot. In diese roten Blätter eingebettet befinden sich die kleinen gelben Blüten.