Zimmerpflanzen des Monats März

fruehling18pNichts sorgt so schnell für Frühlingsstimmung im Haus wie Frühlingszwiebelblumen im Topf. Sie sind bequem, die Blüte ist nahezu garantiert und sie strahlen dank ihrer austreibenden Zwiebeln unglaubliche Energie aus. Dies ist den Gärtnern zu verdanken, die die Zwiebeln bereits einer kalten und einer warmen Periode ausgesetzt haben, um die Blumenzwiebel zu aktivieren und die Blütenentwicklung anzutreiben. So liefern die Frühlingsboten bereits Blüten, wenn es dafür eigentlich noch zu früh ist.

Herkunft
Die Herkunft der Frühlingsboten ist vielfältig. Tulpen stammen ursprünglich aus der Türkei, Hyazinthen kommen aus den Regionen östlich des Mittelmeeres (Libanon, Syrien, Iran, Irak). Narzissen haben sich von Südwesteuropa über den ganzen Kontinent verbreitet.

Pflegetipps
Je kühler die Frühlingsboten im Haus stehen, desto länger werden sie blühen.
Regelmäßiges Gießen hilft der Zwiebel zur Blüte zu kommen, bei zu viel Wasser beginnt die Zwiebel zu faulen.
Düngen ist nicht notwendig, die Nährstoffe befinden sich bereits in der Zwiebel.